Leistungspaket der LPH 1

1. Erfassung des Leistungsbildes (Grundriss-Analyse)

  1. Analyse und Abgleich der Abteilung in Bezug auf
  2. bauliche Strukturen, Gebäudetechnik und die Einrichtung- und Ausstattung
  3. Umsetzung der Betriebsabläufe
  4. Bestandserfassung der vorhandenen Einrichtung, Ausstattung und Gerät

Ziel:

  • Erfassung der aktuellen Planung und Hinweise auf ggf. notwendige organisatorische oder bauliche Maßnahmen zur Optimierung der Arbeitsabläufe innerhalb der Baumaßnahme
  • Prüfung der Unterlagen und des Anlagenverzeichnisses auf Übereinstimmung mit dem Gerätebestandes für die Einbindung in die Planungsphase

Leistungen:

  • örtliche Bestandaufnahme und Betriebsbegleitung des bestehenden Bereiches
  • örtliche Begehung und Auswertung der planerischen Grundlagen
  • Nutzerabstimmung zum Bedarf während Interims- und/oder Umbauphasen
  • Ermittlung von Umzugskonzepte in Bezug auf die Medizintechnik
  • Grobauswertung des notwendigen Maßnahmenkataloges
  • Auswertung des Raumbuches / Raumanforderungen
  • Grober Flächenabgleich
  • Erfassung Raumbestimmende Anforderungen (Statik, Abmessungen, bes. Vorgaben)
  • Grobkostenschätzung „Gesamtmaßnahme“

Ziel:

  • Zwischenbericht zur Maßnahmenbeschreibung mit allen Informationen, die sich aus dem Bedarf und den Leistungszielen der Nutzer ergeben haben
  • Grobkostenschätzung für eine Investitionsmaßnahme und parallel unter Berücksichtigung des Bestandes nach Raumsummen-Methode in Bezug auf Standard-Ausstattung

Leistungen:

  • Erstellung einer Projektstudie zur ersten Einschätzung des vorliegenden Vorentwurfs im Abgleich mit den wesentlichen Anforderungen an das Gebäude und die neu zu schaffende Gebäudetechnik, die sich aus der medizinischen Aufgabenstellung ergeben.